Unser Dienst

Diese vom früheren Missionsdienst in Taiwan modifizierte dreisprachige Ressource-Blogseite der inter-kulturellen theologischen Mitarbeiter Alain & Rita Haudenschild umfasst eine Fülle an Informationen aus der Mitarbeit mit SEND International in Ost Asien in der chinesischen Welt, dem globalen interkulturellen Dienst mit der AEM CH, der DMG, sowie der SMG, mit dem besonderen Augenmerk auf die tatsächlichen Verhältnisse von mit dem Evangelium unerreichten Menschen, Gruppen, Migranten und Völker, hauptsächlich in oder aus Asien. Strategisch interessant sind die Informationen zur: Arbeitsvision "119" für Taiwan,der Bau von Immigrantengemeinden Taiwan AND BEYOND, TE&B (früher TECC) und das zweisprachigen Gebetsblog für Unerreichte Asiens (im Rahmen eines Forschungsauftrags von SEND erstellt)

27 Februar 2013

Dankes- und Fürbitte Anliegen zum Taiwan Gebetstag (28. Februar 2013)


(Gerade neu hereingekommene Anliegen zum Taiwan Gebetstag, bitte bei Interesse für die anderen Gebetsunterlagen bei aktuelles.aus.taiwan@gmail.com melden)

Dankes Anliegen:
  • CCEA (Chinese Christian Evangelistic Association): An den sog. „Weihnachts-Festen“ (20 min. evangelistische Weihnachtspower Point in Firmen während der Mittagspause) entschieden sich bei total 397 Veranstaltungen an denen 18186 Leute teilnahmen 2471 Leute für Jesus.
  • Die u.a. durch Alains Forschungsarbeit mit in Bewegung gebrachte „Senf Samen Gemeindegründungsbewegung“ zählt in ihrem dritten Jahr schon 217 unterstützende Gemeinden, davon entschieden sich 31 Gemeinden gerade in den letzten Wochen dieses Jahres der Bewegung beizutreten.
  • An den pastoralen Zurüstungskonferenzen in Kaoshiung, Taichung, Hualien, Taitung Xinchu und Taipei waren insgesamt 194 Gemeinden und 250 Pastoren vertreten.
  • In Taichung bildet sich eine kleine vietnamesische Gemeinde von 20 Teilnehmern. 

Fürbitteanliegen:
  • Es gibt zur Zeit in fast allen Familien von Mitarbeitern bei CCEA irgendwelche Familienangehörigen mit Krankheiten, (oft Krebsprobleme).
  • Wir beten in diesem Jahr besonders für Durchbrüche bei der Arbeit unter den Vietnamesen und Indonesiern.  Die indonesischen „Daily Bread“ Bibellesehefte haben wir im Glauben wieder bestellt und beten dass Gott TECC finanziell für die paar tausend Ausgaben versorgen wird. – 
  • Auch überlegen wir uns regelmässig indonesische Radiopredigten durch ein Radio hier im Norden Taiwans wenigstens 1x pro Woche zu senden und ein indonesisches Kulturzentrum zu eröffnen, indem wir uns der Indonesier mit unseren Mitarbeitern intensiver annehmen können.
  • Die Neuauflage für das vietnamesische Markusevangelium rückt in greifbare Nähe und die Gelder dazu kommen langsam zusammen. – Jetzt warten wir noch auf den vietnamesischsprachigen Dienstverantwortlichen aus Kanada, der Ende März aus seinem Heimatdienst zurück kommen will. Wir hoffen dann mit der Edition einer neuen Ausgabe recht schnell zu beginnen. 

Wir haben in Taiwan rd 130,000 Vietnamesen und 200,000 Indonesier. 

Keine Kommentare:

Konten:

Deutschland: Volksbank Kraichgau, Nr. 269 204 (BLZ 672 922 00), DMG, „für Haudenschild“
Schweiz: Schweizerische Missions-Gemeinschaft, CH-Küsnacht, PC 80-42881-3, DMG, „für Haudenschild“
Österreich: RLB OÖ (Inhaber DMG) Kto.-Nr. 2675700, Verwendungszweck: DMG, „für Haudenschild“
Grossbrittanien: Barclays Bank London Code 20-94-67, A/C 60829838 DMG, for “family Haudenschild”

Der Blog:

Mission Online

Website Traffic Statistics mortgage refinancing