Unser Dienst

Dies ist Blogseite der Familie Haudenschild, Mitarbeiter von DMG interpersonal e.V. im Dienst mit SEND International in Ost Asien, wohnhaft in Taiwan Unser Dienst: Durch verschiedene kulturüberschreitende Dienste z.B. in einem Gemeindebau-Netzwerk unter Migranten und in ostasiatischen christlichen Gemeinden den Blick für die knapp 5000 Unerreichten Völker Asiens zu weiten. Lesen sie bitte mehr zu unserer Arbeitsvision "119" für Taiwan! Verfolgen Sie die Gemeindebauarbeit unter Immigranten durch klick auf Taiwan AND BEYOND, TAB (früher TECC)

25 März 2011

Japanhilfe aus Taiwan: Aktuelle Gebetsanliegen


Info-Updates
(engl.)
Die Unterstützung der Hilfe in Japan aus Taipei ist schnell angelaufen und geht weiter. SEND Japan hilft über die CCRA in Taiwan vergleichbare Untergruppe der Japanischen Missionsvereinigung (JEMA). Die Hilfsgüter für Soforthilfe aus Taiwan (Behelfsunterkünfte, Decken, etc) sind in Japan schon angekommen, doch jetzt sitzen sie beim Zoll wegen hoher Zollforderungen fest. CCRA, durch das die christliche Hilfe aus Taiwan, inklusive die von SEND Taiwan läuft, will mit der Regierung deshalb verhandeln, ob diese Ware nicht zollfrei eingeführt werden dürfte. Die Zölle Japans sind für taiwanesische Verhältnisse sehr hoch. Die Löhne in Japan sind im Vergleich zum nationalen Durchschnitt in Taiwan 3x mal so hoch, entsprechend sind auch die Lebenshaltungskosten (höher als in der Schweiz). Deshalb hat unsere CCRA in Taiwan gleich eine hohe Summe herübergeschickt (2,15 Mia. NT$=43 mio Euro ) , denn das Geld hat dort nur noch einen Drittel dessen wert, das es in Taiwan hätte. - Nun hoffen wir, dass die Gemeinden entsprechend viel bei CCRA (in Alains Arbeitsbüro ) spenden.
Die Zusammenarbeit mit den lokalen christlichen Gemeinden wird in Japan begrüsst, doch für manche Gemeinde ist das eine wirkliche grosse Herausforderung und für die Pastoren verknüpft mit einem Tages- und Nachteinsatz! Dazu kommt, dass eine christliche Gemeinde, wenn sie mehr als 20 Mitglieder hat schon als "grosse Gemeinde" gilt. - Betet für die Mitarbeitr vor Ort, die oft bis an die Grenzen ihrer Kräfte in Sendai und Umgebung arbeiten.
Die Arbeit is mühsam, es ist kalt und anstrengend. Doch hörten wir gerade heute Morgen einen Bericht, wonach aufgrund des Zeugnisses von Christen mehrere Mithelfende ihr Leben mit Gott in Ordnung gebracht haben und Jesus in ihr Leben aufgenommen haben!Von einem 50 Personen Einsatzteam ist bekannt, dass es darunter drei Christen geben soll, die durch ihr positives Zeugnis aufgefallen waren.
Nach Auskunft des japanischen Informationsdienstes CIS (2010) Church Information Service)gibt es in Japan 0.43%Christen, von den Mitgliedern besuchen nur 0.22% regelmässig den Gottesdienst. Es gibt in der Umgebung von Fukushima ausserdem viele alte Leute, die Prozentzahl von Christen in der dortigen Umgebung liege bei "ungefähr 0.2%", heisst es an gleicher Stelle. Unter den durch das Erdbeben und dem nachfolgenden Tsunami Verstorbenen befinden sich laut Auskunft aus der gleichen Quelle 99.8% Nichtchristen. - Es tut uns aufrichtig leid, dass es für diese Leute keine Möglichkeit mehr gab das Evangelium kennen zu lernen. Trotz dieser eher ernüchternden Zahlen helfen sie uns auf die Knie zu gehen und zu dem zu kommen, der allein wirkliche Hilfe bringen kann und auch in dieser schlimmern Situation der beste Arzt und Tröster ist (Ev. nach Lukas 5,31.32; 15,4-7.31-32; 19,10). Betet, dass da Evangelium wenigstens jetzt von den Überlebenden da wo es bezeugt wird, gehört, verstanden und geglaubt werden kann. Spezielle Spenden für Japan können via Deutsche Missionsgemeinschaft an die JEMA bzw. CRASH weitergeleitet werden.

Keine Kommentare:

Konten:

Deutschland: Volksbank Kraichgau, Nr. 269 204 (BLZ 672 922 00), DMG, „für Haudenschild“
Schweiz: Schweizerische Missions-Gemeinschaft, CH-Küsnacht, PC 80-42881-3, DMG, „für Haudenschild“
Österreich: RLB OÖ (Inhaber DMG) Kto.-Nr. 2675700, Verwendungszweck: DMG, „für Haudenschild“
Grossbrittanien: Barclays Bank London Code 20-94-67, A/C 60829838 DMG, for “family Haudenschild”

Der Blog:

Mission Online

Website Traffic Statistics mortgage refinancing