Unser Dienst

Dies ist Blogseite der Familie Haudenschild, Mitarbeiter von DMG interpersonal e.V. im Dienst mit SEND International in Ost Asien, wohnhaft in Taiwan Unser Dienst: Durch verschiedene kulturüberschreitende Dienste z.B. in einem Gemeindebau-Netzwerk unter Migranten und in ostasiatischen christlichen Gemeinden den Blick für die knapp 5000 Unerreichten Völker Asiens zu weiten. Lesen sie bitte mehr zu unserer Arbeitsvision "119" für Taiwan! Verfolgen Sie die Gemeindebauarbeit unter Immigranten durch klick auf Taiwan AND BEYOND, TAB (früher TECC)

07 Oktober 2008

Das Ende vom Tunnel in Sicht!
Die Vorbereitungen für das Franklin Graham Festival sind in den letzten Monat eingetreten. Ende des Monats ist es so weit und wir hoffen auf dem Chiang Kei-shek Platz zehntausende während vier Tagen zu einem interessanten christlichen Programm begrüssen zu dürfen. - Hunderte von taiwanesischen Mitarbeitern und rd. 300 ausländische Mitarbeiter gingen durch ein Vorbereitungsprogramm. Alain erlebte beim letzten Unterrrichten, wie sich 11 Filipinos für Jesus entschieden, 12 aus der Thai Klasse haben abgeschlossen. -
Nicht alles ist so ermutigend: Bei den 10.000 Markusevangelien, die wir hatten drucken lassen stellte sich in dieser Woche heraus, dass aus dem 6. Kapitel die meisten Verse fehlen. Da unsere taiwanesischen Kollegen bei der Bibelgesellschaft kein Thai lesen können, ist ihnen das gar nicht aufgefallen. Das müssen wir vor den Tagen mit Franklin Graham irgendwie noch regeln, zu dem wir ja auch eine Menge Ausländer erwarten.
Überhaupt haben wir jetzt ziemlich viel Material bereit, um Gemeinden zu helfen, jetzt muss es nur noch seinen Weg dahin finden! - Ausserdem ist ein sehr gutes 80 Seiten starkes Buch vom Billy Graham Team in Übersetzung in drei Sprachen, das eindeutig für neue Christen eine enorme Hilfe in ihrer Sprache wäre. Betet, dass wir es rechtzeitig übersetzt bekommen! Den eigentlich ganz wichtigen Begleitzettel "Meine Entscheidung", mit dessen Hilfe man jemanden in wenigen Sätzen alles zum Evangelium erklären kann haben wir bereits in Vietnamesisch, Indoneisch und Thai übersetzt. SChon beginnt sich das auszuzahlen. Heute hörte Alain von einer Kollegin, die diesen Zettel einer indonesischen Maid zusammen mit einer Bibel gab, dass sich diese nach dem Lesen kurzerhand für Jesus entschieden hat und schon auf ihren eigenen Wunsch hin getauft ist! - Wir beten für eine grosse Resonanz unter den asiatischen Gastarbeitern und eingeheirateten (vielen weiblichen) Ausländern.
Wir haben jetzt fast 500 Gemeinden hinter dem Anliegen des Festvals mit Franklin Graham, um weitere 200 Gemeinden beten wir noch. Doch Gott kann durch viele oder durch wenige seine Ziele erreichen, nicht allen passt der Zeitpunkt in die Gemeindearbeit, in Hsinchu beteiligen sich nur mal 25 % der christlichen Gemeinden. - Wir beten um gutes Wetter, viele vorbereitete Herzen, ein gelungenes Programm und gute Zusammenarbeit gerade auch jetzt im letzten Abschnitt der Vorbereitungen. Wir brauchen immer noch von allem: Geld, Mitarbeiter, Glaube, Geduld und Gebet. Vielen Dank für eure Mithilfe!

Keine Kommentare:

Konten:

Deutschland: Volksbank Kraichgau, Nr. 269 204 (BLZ 672 922 00), DMG, „für Haudenschild“
Schweiz: Schweizerische Missions-Gemeinschaft, CH-Küsnacht, PC 80-42881-3, DMG, „für Haudenschild“
Österreich: RLB OÖ (Inhaber DMG) Kto.-Nr. 2675700, Verwendungszweck: DMG, „für Haudenschild“
Grossbrittanien: Barclays Bank London Code 20-94-67, A/C 60829838 DMG, for “family Haudenschild”

Der Blog:

Mission Online

Website Traffic Statistics mortgage refinancing