Unser Dienst

Diese vom früheren Missionsdienst in Taiwan modifizierte dreisprachige Ressource-Blogseite der inter-kulturellen theologischen Mitarbeiter Alain & Rita Haudenschild umfasst eine Fülle an Informationen aus der Mitarbeit mit SEND International in Ost Asien in der chinesischen Welt, dem globalen interkulturellen Dienst mit der AEM CH, der DMG, sowie der SMG, mit dem besonderen Augenmerk auf die tatsächlichen Verhältnisse von mit dem Evangelium unerreichten Menschen, Gruppen, Migranten und Völker, hauptsächlich in oder aus Asien. Strategisch interessant sind die Informationen zur: Arbeitsvision "119" für Taiwan,der Bau von Immigrantengemeinden Taiwan AND BEYOND, TE&B (früher TECC) und das zweisprachigen Gebetsblog für Unerreichte Asiens (im Rahmen eines Forschungsauftrags von SEND erstellt)

02 Juli 2009

Der Juli und Mission in Taiwan 2009
Das Wetter ist drückend heiss, der wirtschaftliche Druck zwingt die meisten Firmen ihre Angestellten um tägliche Überstunden zu bitten, manche schaffen es schier nicht mehr, sind frustiert, Gedanken an den Selbstmord kann man manchmal in den öffentlichen Verkehrsmittel fast fühlen. - Sommerzeiten sind auch Ferienzeiten. Leider schicken dann manche nichchristliche Eltern ihre Kinder an eine Freizeit der Buddhisten oder andere nichtchrilstiche religöse Gruppen, nur um "Ruhe" zu haben.Gerade gestern berichtete ein Pastor wieviele 100 Kinder er auf einer sog. "Freizeit" vor einigen Tagen gesehen hat, die den ganzen Tag in einem buddhistischen Zentrum nichts anderes tun als buddhistische Schriften zu lesen. Damit möglichst nur die Reichen und vielleicht die zukünftige Intelligenzia Taiwans davon Nutzen hat, sind diese "Freizeiten" noch extrem teuer...

Bitte dankt mit:
- Ritas Prüfungen gingen so gut vorüber wie man es angesichts der vorangegangenen Rückenschmerzen und plötzlich auftretenden Problem nicht für möglich gehalten hat.
- Die intensiven Vorbereitungen für das Missions Camp mit dem Ziel der Rekrutierung von Missionaren wurden von Erfolg gekrönt: 130 meist Leute meldeten sich an, davon wollen 26 mit unserer Partnermission in Kontakt bleiben und den Gebetsbrief monatlich bekommen, mindestens drei davon wollen in den Gemeindebau. Betet für die Begleitung. Ausserdem beten wir auch um einen Leiter für die sendende Arbeit, da die Arbeit sehr gewachsen ist.

Bitte betet für:
- Die gegenwärtig stattfinden christlichen Freizeiten: Das viele Kinder in diesen Tagen eine persönliche Erfahrung mit Jesus haben und die Mitarbeiter mit grosser Freude dabei sind.
- Für die TMF Konferenz bei der Alain einen Workshop über die Hakka in Taiwan halten wird. - Von den 4,6 Mio Hakka Taiwans sind nur 3 von tausend Hakka Christen, womit sie die schlechtest erreichte Volksgruppe in Taiwan sind.
- Für die Entwicklung des Misisongebetskreises in Taipei, der jetzt auch einen Blog hat, dass sich viele einklinken und sich die Zeit zum beten 1x im Monat nehmen.
- Für die Predigtdienste
- Für das Einsatzteam, das zum 2. mal nach Bulgarien zu einer chinesischen Gemeinde zu einem zweiwöchigen Einsatz geht.

Keine Kommentare:

Konten:

Deutschland: Volksbank Kraichgau, Nr. 269 204 (BLZ 672 922 00), DMG, „für Haudenschild“
Schweiz: Schweizerische Missions-Gemeinschaft, CH-Küsnacht, PC 80-42881-3, DMG, „für Haudenschild“
Österreich: RLB OÖ (Inhaber DMG) Kto.-Nr. 2675700, Verwendungszweck: DMG, „für Haudenschild“
Grossbrittanien: Barclays Bank London Code 20-94-67, A/C 60829838 DMG, for “family Haudenschild”

Der Blog:

Mission Online

Website Traffic Statistics mortgage refinancing